AGB

Vertrag

Beim Abschluss der Mitgliedschaft lässt sich der Preis wie folgt berechnen. Im Auswahlfeld Leistungen wird mit einem Grundpreis gestartet. Der Preis ist in Klammern gekennzeichnet. Es können Zusatzoptionen gebucht werden. Der Preis hierfür steht in Klammern mit „+“-Zeichen. Der Endbetrag muss entsprechend addiert werden.

Diese Vereinbarung ist unbefristet und verlängert sich nach Ablauf der gewählten Erstlaufzeit von 1, 6 bzw. 12 Monaten um die jeweils gewählte Laufzeit, wenn nicht mit der Einhaltung einer Frist von 14 Tagen, 1 bzw. 3 Monat(en) zum Ablauf der Grundlaufzeit bzw. zum Ablauf der Vertragsverlängerung schriftlich gekündigt wird. Für den Transponder wird eine Pfandgebühr von 50,00 € erhoben. Diese Gebühr wird nach der Rückgabe des Transponders wieder zurückerstattet. Bei Verlust oder Beschädigung des Transponders wird die Pfandgebühr nicht erstattet.

Beginn der Nutzungsvereinbarung ist das gewünschte Datum. Das Startpaket ist zum Vereinbarungsbeginn fällig. Das anfängliche Nutzungsentgeld umfasst die Nutzung der oben genannten Leistungen. Die Vereinbarung enthält die links aufgezeigten Leistungen. Weitere schriftliche, sowie mündliche Vereinbarungen oder Änderungen bestehen nicht. Änderungen und / oder Ergänzungen bedürfen der Schriftform. Die etwaige Rechtsunwirksamkeit einer vertraglichen Bestimmung berührt die Rechtswirksamkeit der anderen Vertragsteile nicht. Die Vertragsparteien verpflichten sich eine unwirksame Bestimmung durch eine wirksame Bestimmung zu ersetzen, die ihr im wirtschaftlichen Ergebnis am nächsten kommt und dem Vertragszweck am besten entspricht. Mir ist bekannt, dass bei Verzug von mehr als zwei Zahlungen die Restsumme bis zum Ende der Laufzeit fällig wird. Die Mitgliedschaft mit Check-in System ist nur gültig bei Annahme der rückseitigen allgemeinen Nutzungsbedingungen außerhalb der Betreuungszeit. Das Mitglied erklärt sich mit der elektronischen Datenerfassung einverstanden. Falls nicht anders gewünscht ist die Trainingsmappe in den dafür vorgesehenen Schränken öffentlich zugänglich

 

SEPA Lastschriftmandat

Ich ermächtige das unten aufgeführte Unternehmen, Gläubiger-ID: DE19ZZZ00002019070, Zahlungen von meinem Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die von dem Unternehmen auf meinem Konto gezogenen Lastschriften einzulösen.
Hinweis: Ich kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Beitrags verlangen.
Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen. Die Mandatsreferenz wird mit der ersten Lastschrift erteilt.

 

Verhaltensregeln

Allgemeine Regeln

Nur befugten Mitgliedern ist das Betreten von Franky´s Gym außerhalb der Betreuungszeit
Diese Befugnis ist nur gültig mit Unterschrift dieses Schreibens mit der dazugehörigen Mitgliedschaft. Es werden nur die Sicherungen umgestellt, die für den bestimmten Trainingsbereich eingestellt sind. Das Mitbringen von Trainingspartnern, die nicht Mitglied in Franky´s Gym sind, ist vorher mit einem Mitarbeiter abzusprechen. Dies wird pro Trainingspartner nur einmal geduldet. Das Betreten des Tresenbereichs ist außerhalb der Betreuungszeit nicht gestattet. Das in Betrieb nehmen der Stereoanlage, sowie der Stereoanlage des Kursraumes ist nicht erlaubt. Bitte entweder das dafür bereitgestellte Audiosystem benutzen oder selber Kopfhörer mitbringen. Das Benutzen des Fernsehers ist untersagt. Wertgegenstände, Gerätschaften (Gewichte und Hanteln) und Supplements sind Eigentum von Franky´s Gym. Jegliches aneignen dieser Gegenstände wird als Diebstahl geahndet. Franky´s Gym übernimmt keine Haftung für ins Studio mitgebrachte Wertsachen, insbesondere Schmuck, sowie Geld und Kleidung. Dies gilt auch für die in den Umkleide- und Wertschränken abgelegten Gegenstände. Das Konsumieren jeglicher Drogen in Franky´s Gym ist strengstens Das Rauchen ist innerhalb des Studios nicht erlaubt. Franky´s Gym dient außerhalb der regulären Betreuungszeiten ausschließlich zu Trainingszwecken. Beim Verlassen von Franky´s Gym ist darauf zu achten, dass alle Fenster und Türen verschlossen sind. Etwaige Beschädigungen oder aufgetretene Mängel an Gerätschaften oder Räumlichkeiten sind unverzüglich zu melden. Die Bereiche sind vernünftig zu hinterlassen.

Zutritt

Die Anlage ist nur zu den vorgesehenen Öffnungszeiten für das Trainieren geöffnet.
Trainingsende ist eine 1/4 Stunde vor Ende der außerbetrieblichen Betreuungszeiten (06:00 – 01:00 Uhr). Der Inhaber und dessen Beauftragte sind berechtigt die Benutzer zu kontrollieren.

Umkleiden/Sauna

Die Umkleiden sind nur von dem dafür vorgesehenen Geschlecht zu betreten. Die Sauna ist außerhalb der regulären Betreuungszeit nicht zu nutzen. Im Interesse aller Mitglieder sind die Spinde sauber zu Die von Franky´s Gym zur Verfügung gestellten verschließbaren Spinde dürfen ausschließlich während der Anwesenheit im Studio genutzt werden. Franky´s Gym ist berechtigt darüber hinaus verwendete Spinde zu öffnen. Aus hygienischen Gründen sind im gesamten Nassbereich Badeschuhe zu tragen. Die Umkleideräume dürfen nach dem Duschen nur abgetrocknet betreten werden.

Training / Trainingsfläche

Es werden nur die Geräte benutzt, die von Franky´s Gym abgenommen wurden dessen Nutzung bekannt und deren Ausführung sauber ist. Beim Training ist selbstständig darauf zu achten, dass sich das Mitglied gewichtstechnisch nicht überfordert. Jeder ist grundsätzlich für die eigene Sicherheit verantwortlich und trainiert auf eigenes Risiko. Für Verletzungen, fahrlässig, grob fahrlässig oder vorsätzliches Handeln wird keine Haftung übernommen. Das Betreten der Trainingsräume ist nur in Sportbekleidung und mit sauberen Sportschuhen
Aus hygienischen Gründen ist die Nutzung der Trainingsgeräte nur mit einem Handtuch gestattet. Alle Trainingsgeräte sind pfleglich zu Die beweglichen Geräte, wie Hanteln, Scheiben und dergleichen, müssen nach Gebrauch an den jeweiligen Aufbewahrungsort zurückgebracht werden.

Videoüberwachung

Aus sicherheitstechnischen Gründen wird die Trainingsfläche, der Kursraum, sowie der Treppenbereich außerhalb der Betreuungszeiten videoüberwacht. Die angebrachten Kameras besitzen einen Bewegungssensor und Nachtsicht. Es wird außerhalb der Betreuungszeit aufgezeichnet sobald jemand Franky´s Gym betritt. Das Überwachungssystem gibt eine Meldung heraus und kontaktiert den Inhaber. Bei Abschluss meiner Mitgliedschaft erkläre ich mich über die Verhaltensregeln von Franky´s Gym einverstanden. Bei Zuwiderhandlungen behält sich der Inhaber von Franky´s Gym das Recht vor dem Kunden das Nutzungsrecht außerhalb der Betreuungszeit auf Kosten des Nutzers zu entziehen.